Sansibar ist kein Corona Hochrisiko-Gebiet mehr!

Es ist offiziell! Tansania und damit auch Sansibar gehören nicht mehr zu den Corona-Hochrisikogebieten. Das RKI hat eine offizielle Entlistung als Hochrisikogebiet zum 30. Januar 2022 beschlossen. Was bedeutet das jetzt für Reisende und was ändert sich?

Das RKI hat nach einer sorgfältigen und umfassenden Bewertung der Situation die Liste der Hochrisiko- und Virusvarianten-Gebiete aktualisiert und Sansibar von der Liste aktueller Hochrisiko-Gebiete gestrichen. Diese Änderungen wirken sich vor allem auf die Reisenden auf, die nicht geimpft oder genesen sind. Auch für sie sie entfällt künftig nach Reiserückkehr die Quarantäne-Pflicht. Diese Regelungen gelten auch für Kinder unter 6 Jahren.

Bei diesen guten Nachrichten steht dem entspannten Urlaub und der unkomplizierten Reiserückkehr nichts mehr im Weg.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.