Mnemba Island: Das erwartet euch im Mnemba Atoll!

Insel Fans aufgepasst! Türkisblaues Wasser mit einer Vielzahl an Blautönen wartet darauf von euch entdeckt zu werden. Endlos lange weiße Sandstrände, ein Korrallenriff mit Tausenden von tropischen Fischen und ein Paradies, welches scheinbar zu schön ist um wahr zu sein – das ist Mnemba Island! Ob als entspannender Urlaub mit dem Feeling einer einsamen Insel oder als ein atemberaubender Tauchtrip im Mnemba Atoll. Diese Region Sansibars gilt nicht umsonst als das berühmteste Naturschutzgebiet. Wie ihr einen Trip zur Mnemba Island und dem Mnemba Atoll plant, erfahrt ihr hier.

So plant ihr euren Trip zur Mnemba Island und dem Mnemba Atoll

Dieses Paradies ist gerade mal 1,5 Kilometer lang und 500 Meter breit, doch bietet die Insel genug Raum für pure Entspannung, absolute Privatsphäre, tropische Vegetation und reichlich Spaß in der Unterwasserwelt. Sie ist nur 3 Kilometer von der Hauptinsel Unguja im Sansibar Archipel entfernt und ist daher nur eine kurze Bootsfahrt entfernt. Eine persönliche Traumreise und die perfekte Insel zum Relaxen, weiße Sandstrände zu erkunden, einer unglaublichen Vielzahl an Unterwasserkreaturen auf die Spur zu kommen oder auch im flachen Wasser die Sonne zu genießen.

Was diese Insel so besonders macht, ist nicht nur die Größe und die Exklusivität, sondern vor allem das Korallenriff, welches die Insel umringt. Dieses Korallenriff nennt sich Mnemba Atoll und gehört zu den wichtigsten Naturschutzgebieten in Ostafrika. Das Riff ist extrem gut erhalten und bietet viele Möglichkeiten zum Tauchen und Schnorcheln, sowie einer großen Anzahl an farbenfrohen Fischen. Zwar ist der Begriff „Atoll“ nicht ganz richtig, da es sich bei der Mnemba Island nicht um eine Lagune handelt, doch erstreckt sich das Riff um die ganze Insel. Hier warten auf euch unzählige bunte Korallenriffe, türkisblaues Wasser und frischer Fisch. Es ist ein tolles Erlebnis für Jung und Alt!

Diese Aktivitäten warten auf euch!

Mnemba Island ist ein wahres Paradies! Ob für eine Tiefenentspannung oder um in die Unterwasserwelt des Atolls einzutauchen – hier findet jede Person, was er oder sie sich wünscht.

 

  • Genieße die romantische Einsamkeit auf dieser einzigartigen Insel!
  • Gewinne unvergessliche Erlebnisse beim Tauchen und Schnorcheln in einem atemberaubenden Korallenriff
  • Bestaune die grünen Schildkröten, wenn diese ihre Eier legen
  • Erlebe wahrhaftes Naturgefühl beim Wale und Delfine bestaunen
  • Relaxe unter schattenspendender Bäume
  • Genieße die einmalige Unterwasserwelt mit tausenden bunten Fischen

Unterkünfte und Aufenthalt auf Mnemba Island – Hier solltet ihr übernachten!

Beachte, dass es sich bei der Mnemba Island um eine private Insel handelt, die nur betreten werden darf, wenn ihr mindestens eine Nacht im &Beyond Mnemba Island bucht. Dieses luxuriöse Resort bietet gerade mal Raum für 24 Gäste und ist daher in Exklusivität kaum zu übertreffen. Die Preise für eine Nacht im &Beyond Mnemba Island beginnen bei rund 1270 Dollar pro Person für eine Mnemba Island Lodge.

Die Hütten der Mnemba Island Lodge sind kleine aber ansprechend gestalteten Bungalows direkt am Strand. Vom Bett aus könnt ihr das kristallklare Wasser sehen und habt auch ein privates Badezimmer. Ansonsten sind drei Mahlzeiten pro Tag im Preis enthalten, sowie zwei Tauchgänge (für diese ihr mindestens eine PADI Open Water Zertifizierung besitzen müsst), auch der Transfer vom Flughafen oder Stone Town in Sansibar Stadt sowie der Wäscheservice und Getränke sind im Preis enthalten. Alternativ…

Auf der Hauptinsel Unguja übernachten

Eine günstigere Möglichkeit diese wunderschöne Insel und vor allem das Mnemba Atoll zu bestaunen ist auf der Hauptinsel zu übernachten. Zwar dürft ihr so die Insel nicht betreten, allerdings gibt es reichlich Tauch und Schnorchel-Touren, sodass ihr das Atoll selber erkunden könnt.

Tauch und Schnorchel-Touren im Mnemba Atoll

Für Tauch und Schnorchel-Touren werden online Halbtages und Ganztages Touren angeboten. Beachte, dass ihr für die Tauch-Touren eine Padi Zertifizierung benötigt. Je nach Saison könnt ihr Walhaie, Delfine, Buckelwale und unzählige bunte Fische sehen.

Die Schnorchel-Touren könnt ihr für 40 bis 60 Dollar pro Person buchen, hierbei passt sich der Preis der Saison an und kann demnach abweichen. Solche Touren sind oftmals Ganztages und es werden mehrere Schnorchel-Spots, wie den Chumbe Island Coral Park besucht. Das Equipment, der Transport, sowie Snacks sind inklusive.

Tauch-Touren gehen ebenfalls meistens den ganzen Tag und beinhalten zwei Tauchgänge. Hier beginnen die Preise bei rund 100 bis 150 Dollar je nach Saison. Das Equipment, Snacks, Getränke und der Transport sind inklusive. Um im Mnemba Atoll tauchen zu gehen, benötigt ihr mindestens das Padi Open Water Zertifikat.

Fazit – Alle wichtigen Fakten zu Mnemba Island kurz zusammengefasst

Mnemba Island ist eine kleine Privatinsel nur 3 Kilometer von Unguja entfernt. Hier könnt ihr mal wieder richtig entspannen und die Seele baumeln lassen. Die einzige Unterkunft der Insel ist die &Beyond Mnemba Island Villa, welche nur Platz für 24 bietet. Solltet ihr kein Gast dieses Hotels sein, dann darf die Insel leider nicht betreten werden. Optional könnt ihr allerdings auch auf der Hauptinsel in Sansibar wohnen und eine Tauch- und Schnorchel-Tour zum Mnemba Atoll buchen. Die Preise für eine Schnorchel-Tour beginnen bei 40 Dollar und Tauchen könnt ihr bereits ab 100 Dollar für zwei Tauchgänge!

Hier warten auf euch endlos lange Strände, eine Vielzahl an tropischen Fischen, einem atemberaubenden Korrallenriff des Indischen Ozeans, taucht mit unzähligen Delfinen und so viel mehr – ein Urlaub, den ihr sicherlich nicht mehr vergessen werdet!

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.